gd-0017.gif.gif img5.gifgd-0017.gif.gif

 HF-Kabel & HF-Verbinderseit 2002
Inh. K. Kusch

Tel.    0231 25 72 41      Fax     0231 25 23 99
E-Mail: info@kabel-kusch.de
www.Kabel-kusch.de

 

 

Home

Koaxkabel Stecker Montagen Zubehör Anfahrt Impressum Datenschutz AGB Kontakt

 


Infos und Angebote für April 2020

 

 

 

 

HyperFlex 5   HyperFlex 10   HyperFlex 13
3 einzigartige verlustarme Koaxialkabel

 

 
Hyperflex 5 extrem flexibel,
Innenleiter:
reines Kupfer 99,99% , 19 x 0,29 mm,
doppelt geschirmt, Schirmungsmaß >105 dB

Hyperflex 5 ist UV-resistent.

Dämpfung bei   144  MHz   -  9,6 dB    -    195 Watt
                             430  MHz   -  8,6 dB    -    110 Watt

Frequenz: Frequenzbereich DC bis 6 GHz

Original Datenblatt des Herstellers

verfügbare Steckverbinder für Hyperflex 5

Hyperflex 10 extrem flexibel,
Innenleiter:
reines Kupfer 99,99% , 19 x 0,59 mm,
doppelt geschirmt, Schirmungsmaß >105 dB

Hyperflex 10 ist UV-resistent.

Dämpfung bei    144  MHz   -  4,7 dB    -  1460 Watt
                              430  MHz   -  8,6 dB    -    800 Watt

Frequenz: Frequenzbereich DC bis 10 GHz

Original Datenblatt des Herstellers

verfügbare Steckverbinder für HyperFlex 10

 

Wir empfehlen für Hyperflex 10
 DEN UHF STECKER für unsere 10 mm Koaxialkabel

 UHF-Spezial -       ein universal UHF-Stecker
 
 

 

Hyperflex 13 extrem flexibel,
Innenleiter:
reines Kupfer 99,99% , 37 x 0,56 mm,
doppelt geschirmt, Schirmungsmaß >105 dB

Hyperflex 13 ist UV-resistent.

Dämpfung bei   144  MHz   -   3,6 dB    -  2300 Watt
                             430  MHz   -   6,4 dB    -  1400 Watt
                           1296  MHz   - 11,7 dB    -    780 Watt

Frequenz:
Frequenzbereich DC bis 12 GHz

Original Datenblatt des Herstellers

 

 


KKS 16, jeder Schnitt gelingt.

Jedermann, der Koaxial konfektionieren will, kennt die Problematik der Gratbildung beim starren Mittelleiter (H 2000 Flex, Aircom Premium, Aboard, Airborne 10, PRG 11 CU, Cellflex 1250 und ähnliche. Große Probleme entstehen immer beim Zuschnitt des Mittelleiters, der fast immer beim Abschneiden mithilfe eines Seitenschneiders aus der geometrischen Form gerät.


Bild 1

Innenleiter von H 2000 Flex mit Schnittgrat eines Seitenschneiders

 


Bild 2

Innenleiter von H 2000 Flex ohne Schnittgrat durch Verwendung unserer
Koaxialkabelschere KKS 16

 

Bild 3

Das Foto zeigt den Innenleiter von HIGHFLEXX 7. DIe Struktur wurde beim Schneiden mithilfe einer Kabelschere zerstört. Eine Korrektur zum Wiederherstellen der geometrischen Form (wabenförmige Anordnung der einzelnen Drähte bei 7adrigen oder 19adrigen Innenleitern) ist zumeist unmöglich.

 

Bild 4

Bild 4 zeigt die fast kreisförmige Schnittöffnung, die beim Schneiden die Struktur des flexiblen Innenleiters nicht verändert.

 

Bild 5

Bild 5 verdeutlicht, wie die kreisförmige Schnittöffnung der KKS 16 den Innenleiter  erfasst und die einzelnen Drähte (hier 19 des Kabels Hyperflex 10) durchtrennt. Nach dem Schnitt kann der Mittelleiter direkt aufgesteckt werden.

 

Bild 6

Innenleiter zu lang? Nehmen SIe den Mittelstift wieder ab und korrigieren Sie den Innenleiter. Geringste Korrekturen von weniger als 1 mm sind problemlos durchführbar. Jeder Schnitt gelingt.

Bild 7

 

Mit der KKS 16 darf man keinen Stahldraht schneiden!!!

 

 

 


Infos und Angebote für 2020

 

Die Firma Kusch führt ein breites Portfolio von Koaxialkabeln namhafter europäischer Hersteller aus Deutschland, Schweden, Niederlande und Italien,

von A wie Aircell 5 und Aircell 7, Airborne 5 und Airborne 10, Aircom P. und ABOARD,
   
über D wie doppelt abgeschirmte Koaxialkabel,
   
über E wie Ecoflex 10Ecoflex 10 Plus und Ecoflex 10 Plus halogenfrei, 
Ecoflex 15 und Ecoflex 15 Plus und Ecoflex 15 Plus halogenfrei,
   
dann H wie H 155 FRNC, H 155 PE, H 155 PVC, H 2000 Flex, H 2005 PE, H 2007 PVC und H 2007 FRNC, HIGHFLEXX 7, HIGHFLEXX 7 LSNH, HIGHFLEXX 7 PE, HyperFlex 5, HyperFlex 10 sowie HyperFlex 13   und "Hühnerleiter" 450 Ohm und 300 Ohm
   
und P wie PRG 11 C/U (ein dämpfungsarmes 75 Ohm Koaxkabel von Belden) und PTFE-Kabel
   
sowie R die große Gruppe der RG Kabel mit den wärmenbeständigen PTFE-Kabel
   
bis Z für ZERO halogens, unsere halogenfreie Koaxkabel

 

 

Wir empfehlen:
DER UHF STECKER für unsere 10 mm Koaxialkabel

UHF-Spezial -  unser universal UHF-Stecker


 

 

Wir empfehlen:
DER UHF STECKER für unsere 5-6 mm Koaxialkabel

UHF-Spezial-6


 


 


Unser UHF-Spezial / 6 ist ein Kombistecker, der für alle 5 - 6 mm verwendbar ist. Der Stecker wird mit 2 Masseverbindungshülsen geliefert. Die kleine Hülse wird für RG 58 und ähnliche Kabel (Aircell 5, H 2005, RG 142, RG 400 z.B.), die größere Hülse findet Anwendung bei H 155 und Hyperflex 5. 
 

 

 

Made in Italy

Hyperflex 10, extrem hohe Flexibilität

Hyperflex 10 unvergleichbar hohe Flexibilität erreicht durch einen 19adrigen Innenleiter sowie eine weiche UV-beständige PVC Außenhaut
Hyperflex 10 ein Kabel mit einem bisher unerreichtem Frequenzbereich bis 10 GHz
Hyperflex 10 ein Kabel mit einer sehr kleinen Dämpfung von nur 4,76 dB @ 144 MHz
Hyperflex 10 ein Kabel mit einem Schirmungsmaß von >105 dB (100 - 2000 MHz)
Hyperflex 10 ein Kabel mit einem Biegeradius von 80 mm    (häufige Biegungen)
Hyperflex 10 ein Kabel der Klasse A++ mit einem Verkürzungsfaktor von 0,87
Hyperflex 10 verfügt über eine Leistungsübertragung von >   4400 Watt @   14 MHz
                                Leistungsübertragung von >   1400 Watt @ 144 MHz
                                Leistungsübertragung von >     800 Watt @ 430 MHz
Hyperflex 10


zum Original Datenblatt des Herstellers
 

   
 
 

 

 

 

Händleranfragen für unsere Produkte erwünscht.
Wir erstellen Ihnen gern individuelle Angebote.

Dealer enquiries wanted. We would like to prepare
individual quotations for you.

Si vous êtes commerçant(e), nous proposons de vous
soumettre une offerte individuelle.

Per i commercianti abbiamo offerte speciali.