gd-0017.gif.gif img5.gifgd-0017.gif.gif

HF-Kabel & HF-Verbinder
seit
2002     Inh. K. Kusch

Tel.
    0231 25 72 41      Fax     0231 25 23 99
 E-mail: info@kabel-kusch.de
 
www.Kabel-kusch.de

AIRCELL 5 rohs.gif
 

 

Home

Koaxkabel Stecker Montagen Zubehör Anfahrt Impressum Datenschutz AGB Kontakt

 



 

Preisliste für Kabel

 

 

Aircell 5
Datenblatt des Vertreibers    

 

Aircell® 5 dünn, dämpfungsarm und störstrahlungssicher

Aircell 5 ist ein fünf Millimeter dünnes, flexibles Koaxialkabel für den Frequenzbereich bis 10 GHz. Die im Verhältnis zum Durchmesser sehr niedrige Dämpfung und die alternative Verwendbarkeit von RG-58 Standard-Koaxialverbindern machen dieses Kabel nicht nur für Wireless-LAN, sondern für viele Anwendungen in der Nachrichtentechnik zur ersten Wahl.

Die relativ geringe Dämpfung von Aircell 5 wird durch ein verlustarmes PE-LLC-Dielektrikum mit einem Gasanteil von über 70% erreicht.

Der Werk-stoff ist zudem resistent gegen Feuchtigkeit. Der eindrähtige Innenleiter von Aircell 5 wird aus sauerstoffarmem Kupfer (OFC) gezogen. Zur Er-reichung einer guten Schirmdämpfung bei gleichzeitig niedrigen Verlusten ist der Außenleiter von Aircell 5 zweilagig aus Kupfer gefertigt: auf einer dünnen, überlappenden Kupferfolie wird ein Ab-schirmgeflecht mit einem Bedeckungsgrad von 70% aufgebracht. Die Folie ist auf der Innenseite PE-beschichtet und hierdurch gegen Rissbildung bei zu kleinem Biegeradius geschützt. Der schwarze PVC-Außenmantel von Aircell 5 ist UV-stabilisiert.

Aufgrund seines Außendurchmessers von 5 mm kann Aircell 5 mit nahezu allen handelsüblichen Koaxialverbindern für 5 mm Koaxialkabel verwendet werden. Aircell 5 ist ein modernes Koaxkabel für viele Applikationen in der Nachrichtentechnik: es ist relativ flexibel, dämpfungsarm und störstrahlungssicher.

Kenndaten
Durchmesser
5,0 ± 0,2 mm
Impedanz 50 ± 2 Ω
Dämpfung bei 1 GHz/100 m
29,54 dB
f max
  10 GHz
Euroklasse nach EN 50575 Eca

Eigenschaften

Isoliermaterial gemäß DIN EN 50290-2-23 (VDE 0819),
Tab. 2/A (HD 624.3)Mantelmaterial gemäß DIN EN 50290-2-22 (VDE 0819), Mischungstyp TM 52 (HD 624.2)Flammwidrig nach IEC 60332-1-2Flammwidrig nach UN/ECE-R 118:2019-06 § 6.2.6, ISO 6722-1:2011-10 § 5.22 RoHS konform (Directive 2011/65/EC & 2015/863/ EU RoHS 3)UV-beständig

 

Technische Daten
Innenleiter blanker Kupferdraht
Innenleiter Ø 1 x 1,13 mm
Dielektrikum geschäumtes Zell-Polyethylen (PE) mit Haut
Dielektrikum Ø 3,1 mm
Außenleiter 1 CU-Folie überlappend
Bedeckungsgrad 100 %
Außenleiter Kupfergeflecht
Außenleiter 2 Ø 3,7 mm
Außenleiter 2 Kupfergeflecht
Bedeckungsgrad 70%
Außenmantel schwarz uv stabilisiert
Min. Biegeradius 4 x Ø einmalig, 8 x Ø wiederholt
Temperaturbereich -55 - + 85°C Transport und feste Installation
-40° - 85°C mobiler Einsatz
Zugkraft 100 N

 

Elektrische Daten bei 20°C
Kapazität 1 GHz 78 nF/ 1 km
Verkürzungsfaktor 0,85
Schirmdämpfung 1 GHz > 90 dB
Gleichstromwiderstand innen <20,5 Ohm / km
Gleichstromwiderstand außen 22 Ohm / km
Isolationswiderstand > 10 GOhm*km
Testspannung 1000 Volt
maximale Spannung 2500 Volt

 

Typische Dämpfung
5 MHz 1,97 dB
10 MHz 2,78 dB
50 MHz 6,28 dB
100 MHz 8,93 dB
144 MHz 10,76 dB
300 MHz 15,70 dB
432 MHz 18,99 dB
500 MHz 20,49 dB
800 MHz 26,24 dB
1000 MHz 29,54 dB
1296 MHz 33,92 dB
1800 MHz 40,50 dB
2000 MHz 42,88 dB
2400 MHz 44,38 dB
3000 MHz 53,57 dB
4000 MHz 62,88 dB
5000 MHz 71,30 dB
6000 MHz 78,85 dB
10000 MHz 106,40 dB

 

Maximale Belastbarkeit bei 40° C
10 MHz 1885 Watt
100 MHz 587 Watt
500 MHz 256 Watt
1000 MHz 178 Watt
2000 MHz 122 Watt
3000 MHz 98 Watt
4000 MHz 83 Watt
5000 MHz 74 Watt
6000 MHz 66 Watt
10000 MHz 49 Watt